Jana Schütze Klick Germany Verschenken Sie Gutes – ein Jahr KLICK-Germany » Interview Blog

Verschenken Sie Gutes – ein Jahr KLICK-Germany

Klaus-Martin Meyer: Frau Schütze, Sie sind Geschäftsführerin der Firma Klickgermany GmbH. Könnten Sie sich und ihre Firma bitte kurz vorstellen?

Jana Schütze: 45 Jahre, zwei erwachsene Kinder (21 und 18 Jahre). Als Journalistin bin ich seit 15 Jahren erfolgreich für große Frauenzeitschriften unterwegs. Und seit einem Jahr auch noch Chefin von KLICK-Germany, dem großen Kaufhaus der kleinen Hersteller. Sie ahnen ja gar nicht, auf was für originelle Ideen kleine Manufakturen so kommen: Wein von der Halde, Rätsel für Hunde, Stulpen für Pfennigabsätze (siehe auch Interview mit Julia Derndinger), Weihnachtsbäume im Briefumschlag. Trotzdem haben es gerade diese kleinen Firmen in Deutschland schwer, sich gegen riesige Handelsketten mit gigantischen Werbebudgets durchzusetzen. Da springen wir jetzt ein. Wir sind Journalisten! Wir – ein kleines Team von sechs Leuten – wollen Stimmung machen für die Firmen, die hier produzieren. Denn KLICK-Germany ist ein Internetportal mit einem Shop, in dem es nur Produkte gibt, die hier in Deutschland hergestellt werden. Doch nicht nur das. Wir stellen die Menschen vor, die hinter den Produkten stecken. Erzählen von ihren Ideen und Visionen, zeigen, mit welchen Problemen sie kämpfen müssen.

Klaus-Martin Meyer: Ein Jahr KLICK-Germany – worüber freuen Sie sich besonders?

Jana Schütze: Wir sind mit 35 Herstellern gestartet. Jetzt sind schon 155 kleine Manufakturen online mit über 1600 Produkten, weitere 30 Hersteller haben sich angemeldet. Die Resonanz ist beeindruckend. Und auch die Kunden nehmen KLICK-Germany immer stärker wahr. Hatten wir beim Start gerade 200 Besucher am Tag, so sind es jetzt oft 2000. Das macht Mut! Außerdem haben wir im Oktober unseren ersten Katalog herausgebracht. Eine Auswahl von 80 Produkten, die Lust auf mehr machen. Klein, aber fein. Wir haben beobachtet, dass die Zielgruppe, die wir mit KLICK-Germany ansprechen, noch eine Generation ist, die gerne etwas Gedrucktes in den Händen hält, in Ruhe blättert und schaut. Fast alle 10.000 Exemplare sind schon weg.

Klaus-Martin Meyer: Ein Jahr KLICK-Germany – worüber ärgern Sie sich?

Jana Schütze: Über meine Ungeduld. Noch nicht jeder Hersteller konnte schon etwas auf KLICK-Germany verkaufen. Das ärgert mich. Um noch mehr Besucher auf unser Portal zu locken, haben wir noch viele Ideen. Ein Affiliate-Marketing aufbauen, intensiver Journalisten kontaktieren, den Blog stärker vernetzen, mit Partnerseiten zusammen arbeiten. Leider hat der Tag nur 24 Stunden. Also müssen wir geduldig sein, Schritt für Schritt vorangehen. Das fällt schwer.

Klaus-Martin Meyer: Was wünschen Sie sich für KLICK-Germany?

Jana Schütze: Das noch mehr Menschen darüber nachdenken, was und wo sie kaufen. Wir kennen fast alle Hersteller persönlich, sind in den letzten anderthalb Jahren über 35.000 Kilometer mit unserem knallblauen, rollenden Büro quer durch Deutschland gefahren. Klar, nicht jedes Produkt ist ein Designobjekt. Aber wir haben erlebt, wie gerade auch die Produkte des Alltags mit Sorgfalt und Liebe, mit handwerklichem Können und Leidenschaft hergestellt werden. Es sind diese kleinen Manufakturen, die unser Leben bereichern. Abseits von Kaufhausketten, die unsere Orte und unser Leben zunehmend uniformieren. Klicken Sie sich durch KLICK-Germany. Sie werden überrascht sein.
Und weil Weihnachten vor der Tür steht: Verschenken Sie Gutes! Es lohnt sich.

Klaus-Martin Meyer: Zum Abschluss wie gewohnt unsere Standardfrage. Wo steht KLICK-Germany.de in fünf Jahren?

Jana Schütze: Für viele Menschen ist es selbstverständlich geworden, vor dem Einkauf zu sagen: Da gucke ich doch erst einmal bei KLICK-Germany, ob es das nicht auch hier aus Deutschland gibt. KLICK-Germany wird ein lebendiges Portal sein, mit tollen Produkten, spannenden Firmenporträts, einer interessanten KLICK-Welt, auf der Menschen vorgestellt werden, die etwas bewegen. Es wird in allen Rubriken Beiträge von Fachleuten zu den verschiedensten Themen geben, vom Spielen mit dem Hund, über ökologische Kleidung fürs Baby bis hin zu Tipps für den Rosengarten. Im Blog reden Kunden und Hersteller intensiv miteinander und übereinander. Das Potential ist groß. Der Start ist gemacht. Wir freuen uns auf die nächsten Etappen.

Stichworte:

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» Verschenken Sie Gutes – ein Jahr KLICK-Germany Jana Schütze Klick Germany