OpenInterview In eigener Sache: OpenInterview - Der Interview-Blog öffnet sich für Dritte » Interview Blog

In eigener Sache: OpenInterview - Der Interview-Blog öffnet sich für Dritte

Der Interview-Blog hat sich als ein recht erfolgreiches Interview-Konzept erwiesen. Dies belegen einerseits die Interview-Partner (aktuell Daimler, StudiVZ), die sich wie ein Who-is-Who der deutschsprachigen Gründerszene lesen. Gleichzeitig wurden wir von zahlreichen Top-Blogs und sogar von Spiegel-Online zitiert. Was wir bisher nicht wirklich geschafft haben, ist Interviews mit Politikern auf die Reihe zu bekommen.Nach zirka 1 1/2 Jahren ist es an der Zeit, die nächste Stufe des Interview-Blogs zu zünden. Wir wollen uns für Interviews von dritter Seite öffnen. Wer will, kann unseren Blog nutzen, um eigene Interviews zu führen.

Um das Konzept zu testen, wenden wir uns zunächst nur an Blogger, denn wir sind ja der www punkt Interview Blog Punkt de!

Hier die Vorraussetzungen:

- Mitmachen dürfen (zunächst) nur Blogger
- Die Interviews werden unter eigenen Namen geführt
- Es dürfen nur Interviews mit real existierenden Personen unter echtem (nachprüfbaren) Namen gepostet (keine Fakes).
- Die Interviews müssen in Art, Umfang und Qualität den existierenden entsprechen
- Dem Interview-Blog werden die uneingeschränkten und unbefristeten Nutzungsrechte für den Interview-Blog eingeräumt.
- Die Interviews erscheinen exklusiv im Interview-Blog
- Wir behalten uns vor, redaktionell (Kommentare, Links) Ergänzungen vorzunehmen.
- Die Freigabe erfolgt durch die Redaktion (regelmäßige Fragesteller bekommen gern einen WP-Zugang).
- Der Interviewer stellt sich am Ende kurz vor und verlinkt auch auf den eigenen Blog

Durch diese Konstellation wollen wir einerseits mehr Interviews veröffentlichen mit Personen, an die wir vielleicht selber nicht herankommen. Andererseits bekommen hierdurch auch solche Themen ein Forum, die uns persönlich nicht interessieren, aber für die Leser des Blogs vielleicht dennoch interessant sind. Wir freuen uns über jede Form der Partizipation. Die fertigen Interviews können an Klaus-Martin Meyer (info@consulting4food.de) geschickt werden.

Stichworte:

3 Kommentare zu “In eigener Sache: OpenInterview - Der Interview-Blog öffnet sich für Dritte”

  1. Eco Spots, Filmblick, Nachhaltigkeit Blog, Umweltschutz Videos im Interview Blog sagt:

    […] Holger Muster: Sollte das Projekt auf dem bisherigen Niveau als Privatinitiative einiger engagierter Ehemaliger weitergeführt werden, sollten in fünf Jahren ungefähr fünf bis zehn weitere Spots zu sehen sein. Die Arbeit an “Lehrer hat Flugwut” hat von der ersten gemeinsamen Sitzung bis zum Dreh über ein Jahr gedauert, da alle Beteiligten nur ehrenamtlich in ihrer Freizeit daran gearbeitet haben, um Ideen zu entwickeln, Drehort und Darsteller zu finden, den Film zu bearbeiten und dann auch über YouTube, MySpace, Clipfish usw. in Umlauf zu bringen. Unter www.der-unglaubliche-holk.de entwickle ich selber gerade eine “Ecotainment”-Seite, die Umweltschutz und Unterhaltung geschickt miteinander verbinden soll. Möglicherweise wird es den Filmblick in dieser Form also in fünf Jahren auch gar nicht mehr geben und die Idee lebt nur noch in anderen Projekten weiter. Wollen Sie an dieser Stelle auch einmal ein eigenen OpenInterview lesen? Hier steht, wie es geht! Stichworte: Eco Spots Filmblick Nachhaltigkeit Blog Umweltschutz Videos « “In fünf Jahren weiss jeder im deutschsprachigen Europa, dass man auf XinXii kostenlos Inhalte vermarkten kann.” - Im Gespräch mit Ulrich Schober […]

  2. Das erste OpenInterview! | Vertimmt nochmal! sagt:

    […] “Natürlich ist es immer cooler, sich von der breiten Masse abzugrenzen.” lautet die Überschrift des ersten OpenInterviews im Interview-Blog. Dabei habe ich Holger Muster vom “Nachhaltigen Filmblick” interviewt. Der “nachhaltige Filmblick” ist ein Projekt für ein umweltbewusstes Lebensgefühl. Aber ich will nicht zu viel verraten, schaut lieber hier vorbei: […]

  3. Beschwerdepapst, Peter Webb ReclaBox im Interview Blog sagt:

    […] Wir freuen uns, mit diesem Interview, geführt vom Beschwerdepapst mal wieder ein Interview in der Rubrik “OpenInterview” bringen zu können, und laden daher jeden ein, der in Zukunft an dieser Stelle einmal ein Interview bringen möchte. Die Regeln lesen Sie hier. Aber nund zum Interview: […]

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» In eigener Sache: OpenInterview - Der Interview-Blog öffnet sich für Dritte OpenInterview