Blumenkohlreis hat ein riesiges Potential » Interview Blog

Blumenkohlreis hat ein riesiges Potential

interview-blog.de: Herr Meyer, warum hat Blumenkohlreis ein großes Potential?

Klaus-Martin Meyer: Der Low Carb Ansatz ist einer der wenigen Diätvarianten, mit denen man vergleichsweise skalierbar abnehmen kann. Reis ist international ein kohlenhydratreiches Grundnahrungsmittel, ohne dass die meisten nationalen Küchen nicht auskommen. Der Weltmarkt für Reis ist ein multi-milliarden Dollar Business. Immer mehr ernährungsbewusste Menschen wollen sich low carb ernähren.

interview-blog.de: Ist das ausreichend, um das Potential von Blumenkohlreis einzuschätzen?

Klaus-Martin Meyer: Natürlich reicht es nicht aus, dass der Reismarkt groß ist, um sagen zu können, dass Blumenkohlreis eine große Zukunft hat. Allerdings hat der Ersatzreis aus dem beliebten Gemüse bereits eine erfolgreiche Geschichte in der Do-it-Yourself Küche geschrieben, obwohl es vergleichsweise mühsam ist, den Reis selber herzustellen. Im UK wurde mit Cauli Rice erfolgreich ein convenience Produkt eingeführt, dass man nur noch aufwärmen muss. Dieses Produkt hat für einige Furore gesorgt und diverse Preise gewonnen. Nachahmer werden sicher folgen. Solche Produkte, mit denen praktisch jeder klar kommt vom Handling her, werden den Markt für Blumenkohlreis schneller wachsen lassen. Die Effizienz von Low Carb beim Abnehmen tut ihr übriges.

Mehr zum Thema:
Blumenkohlreis rockt das Low Carb Segment in den Supermärkten
blumenkohlreis.de

Stichworte:

Keine Kommentare mehr möglich.

Google


Add to Technorati Favorites

» Blumenkohlreis hat ein riesiges Potential