Jochen Pfister YachtcharterInterview mit Jochen Pfister (sailfun.de) » Jochen Pfister Yachtcharter » Interview Blog

Interview mit Jochen Pfister (sailfun.de)

interview-blog.de: Herr Pfister, was macht den Segelurlaub so interessant?

Jochen Pfister: Der Mix aus Sport und Relaxen macht den besonderen Reiz eines Segeltörns aus. Die Harmonie finden mit Sonne, Wasser, Wind und Wellen. Man entdeckt jeden Tag neue Landschaften, Buchten, Häfen und Menschen. Dort wo es einem gefällt bleibt man länger und genießt die mediterrane Atmosphäre und das gute Essen.

interview-blog.de: Welche Reviere können Sie für eine Yachtcharter besonders empfehlen?

Jochen Pfister: Das kommt hauptsächlich auf die Jahreszeit an. Im Frühjahr bis Herbst empfehle ich als Segelrevier das Mittelmeer, die Südsee oder Seychellen. Im Winter bieten sich aufgrund der sommerlichen Temperaturen die Kanaren oder die Karibik an.

interview-blog.de: Was können unerfahrene Segler tun, die sich selbst nicht trauen eine Segelyacht zu chartern?

Jochen Pfister: Wenn man selbst keine Erfahrung hat, ist es möglich eine Segelyacht oder Katamaran mit einem erfahrenen Skipper zu chartern. Natürlich darf man das Steuer selbst in die Hand nehmen. Aber wenn es einmal brenzlig wird ist der Skipper da.

interview-blog.de: Wo kann man segeln lernen?

Jochen Pfister: Es gibt in ganz Deutschland anerkannte Segelschulen, die vom Binnenschein bis zum Hochsee-Segelschein unterrichten. Auch die meisten Segelclubs bieten für ihre Mitglieder Unterricht an. Schon für den Segelnachwuchs ab 8 Jahren gibt es die Möglichkeit segeln zu lernen.

interview-blog.de: Das hört sich ja alles gut an, aber ist Segeln nicht nur ein Sport für Reiche?

Jochen Pfister: Gerade in den Segelclubs gibt es die Möglichkeit für einen Jahresbeitrag, der nicht höher ist als in anderen Sportvereinen, segeln zu lernen. Und wenn man später eine Segelyacht chartern möchte, entspricht der Preis dem eines Mittelklasse–Hotels.

 

Stichworte:

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» Interview mit Jochen Pfister (sailfun.de) Jochen Pfister Yachtcharter