Periocontrol Prophy Ware, Software PA Sonde, Zahnarzt, Zahnarzt PC, Zahnarzt Software Zahnarztsoftware Innovative Zahnarzt Software und PA Sonde – im Gespräch mit Rolf Mülder » Interview Blog

Innovative Zahnarzt Software und PA Sonde – im Gespräch mit Rolf Mülder

interview-blog.de: Herr Mülder, Sie sind gemeinsam mit zwei Zahnärzten Gesellschafter der Firma Prophy-Ware GmbH in Leer und entwickeln u. a. Geräte und Zahnarzt Software. Worauf basiert diese Arbeit?

Rolf Mülder: Die Entwicklungsarbeit orientiert sich an der täglichen Arbeit in der Zahnarztpraxis. Da unser Team auch aus zwei Zahnärzten besteht, sind Bedarf und Wünsche aus erster Hand bekannt. Wir wissen, dass z. B. sowohl behandlerunabhängige, sehr genaue Messungen als auch die Verarbeitung und Auswertung der Daten (sowohl für den Zahnarzt als auch für den Patienten) wichtig sind. Entsprechend verbessern wir im Bereich der Prophylaxe und Parodontologie stetig Geräte und Software.

interview-blog.de: Prophy-Ware entwickelt und verkauft Systemlösungen für die Zahnarztpraxis. Was ist darunter zu verstehen?

Rolf Mülder: Wir bieten Zahnarzt PC, Zahnarzt-Software und eine spezielle PA Sonde an. Wie auch sonst im Leben ist auch im Technikbereich in der Zahnarztpraxis eine „ganzheitliche Sichtweise“ sinnvoll. Unsere Systemlösungen sind aufeinander abgestimmt und passen perfekt zueinander. So können beispielsweise mit der PA Sonde PerioControl II Befunde direkt vom Behandlungsstuhl aus an die Zahnarzt Software übertragen werden, ohne dass eine besondere Dateneingabe durch eine weitere Person erforderlich wird.

interview-blog.de: Macht es auch Sinn, die einzelnen Komponenten wie PC, Sonde oder Software getrennt anzuschaffen?

Rolf Mülder: Ja, selbstverständlich bieten wir die Produkte auch separat an. Auch für sich gesehen bieten sie schon erhebliche Vorteile. Und schließlich möchte sich nicht jeder Zahnarzt umfassend neu ausstatten.

interview-blog.de: Welche Vorteile bietet konkret Ihre PA Sonde PerioControl II?

Rolf Mülder: Durch die PerioControl II ist es erstmals möglich, behandlerunabhängige und reproduzierbare Messwerte der Taschentiefe zu erhalten. Bei stark vermindertem Personal- und Zeitaufwand werden außerdem Übertragungsfehler auf ein Minimum reduziert.

interview-blog.de: Auch Ihre Zahnarztsoftware bietet spezielle Vorteile. Welche Anwendungsbereiche betrifft das und worin liegen die besonderen Vorteile hier?

Rolf Mülder: In der Software lassen sich alle für die Prophylaxe und PAR notwendigen Befunde aufnehmen, verwalten und statistisch auswerten. Die Indizes lassen sich dabei einzeln definieren und gestatten somit jeder Praxis ihre individuelle Aufnahme und Auswertung der Befunde. Durch die Darstellung der Werte in der Zahnbogengrafik können dem Patienten hier die Schwachpunkte seiner Mundhygiene verständlich aufgezeigt werden.

Stichworte:

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» Innovative Zahnarzt Software und PA Sonde – im Gespräch mit Rolf Mülder Periocontrol Prophy Ware, Software PA Sonde, Zahnarzt, Zahnarzt PC, Zahnarzt Software Zahnarztsoftware