Bauen mit staatlicher Förderung, Bauen ohne Darlehen, Baufinanzierung bis 125 % Finanzierung ohne Eigenkapital GEMEINSAM SPAREN UND BAUEN ist unser Slogan - Die gsb GmbH im Gespräch » Interview Blog

GEMEINSAM SPAREN UND BAUEN ist unser Slogan - Die gsb GmbH im Gespräch

Klaus-Martin Meyer: Frau Mühlhausen, Sie sind die Geschäftsführerin der gsb GmbH. Könnten Sie sich und Ihre Firma bitte kurz vorstellen?

Tatjana Mülhausen: GEMEINSAM SPAREN UND BAUEN ist unser Slogan, wir bieten unabhängige und individuelle Finanzierungen (bei Bonität auch ohne Eigenkapital) an, zusätzlich sichern wir dem Kunden (auf Wunsch) auch die monatliche Finanzierungsrate bei Krankheit, Arbeitslosigkeit und im Sterbefall ab. Unser Ziel ist es, dem Kunden sein Eigenheim im Extremfall zu bewahren, das zeichnet die gsb GmbH aus. Des Weiteren können wir dem Kunden auch neutrale Versicherungsvergleiche (eine Kosten-Nutzen-Optimierung) bieten, zeigen ihm die Versorgungslücken auf und schließen diese auf Wunsch. Zusätzlich bieten wir auch noch ein Genossenschaftsmodell für Bauwillige an, das schlägt dem Fass den Boden aus, so viel Unabhängigkeit findet man sehr sehr selten im Finanzierungssektor.

Klaus-Martin Meyer: Der Slogan auf Ihrer Webseite “Bauen ohne Darlehen” klingt für viele Menschen wie ein Traum. Wie geht das?

Tatjana Mülhausen: Bauen ohne Darlehen bzw. ins Eigenheim ohne Schulden, das ist ein bewährtes Genossenschaftsmodel, diese Frage kann man nicht so einfach beantworten. Bisher wurden über 180 Projekte bundesweit realisiert. Des Weiteren haben wir über 80.000.000 Euro Zeichnungssumme in der Genossenschaft, wöchentlich werden neue Immobilien an unsere Mitglieder übergeben, dafür sind wir vor 8 Jahren angetreten und haben allen Kritikern das Gegenteil bewiesen, bei Banken und Bausparkassen sind wir deshalb nicht gerade beliebt, na und! Eine Insolvenz der Genossenschaft ist nach Kaufmannsgrundsätzen nicht umsetzbar. Das kann nicht passieren, weil die Genossenschaft ein komplementäres Geldsystem ist. 100 Prozent Eigenkapital und keine Fremdmittel. Es gibt keine Verpflichtungen der Genossenschaft gegenüber Dritten. Und über die Verwendung der Mieteinnahmen und Mittelzuflüsse wacht der Genossenschaftsverband.

Klaus-Martin Meyer: Staatliche Förderung hört sich immer nach viel Papierkram an, vor dem viele Menschen leider kapitulieren. Wie schätzen Sie diesen Punkt ein?

Tatjana Mülhausen: Das ist für unsere Kunden kein Problem, wir nehmen dem Kunden die ganze Arbeit (so viel Aufwand ist das nicht) ab. Zusätzlich haben wir weitere verschiedene Vorteile, weil wir obendrein auch noch die Möglichkeit haben ein Genossenschaftsmodell anzubieten, zahlt der Staat zusätzlich zu der Arbeitnehmersparzulage und Bauförderung auch noch eine Genossenschaftszulage, das gibt es bei den Bausparkassen und den Banken in dieser Form nicht.

Klaus-Martin Meyer:
Aktuell gibt es aufgrund der Schuldenkrise einen Run auf Immobilien. Ist eine nicht selbstbewohnte Immobilie auch ein gutes Investment in diesen Zeiten?

Tatjana Mülhausen: Die Zinsen waren noch nie so niedrig wie in dieser Zeit, wenn man die Bonität besitzt, dann ist eine Immobilie die wohl beste Investition. Hierzu vielleicht noch eine kleine Anmerkung zum Genossenschaftsmodell und der Finanzkrise: mit dem Genossenschaftsmodell hätte es keine Finanzkrise gegeben, dies ist aber nur eine mögliche Variante der Finanzierung, wir bieten dem Kunden alle Optionen.

Klaus-Martin Meyer: Zum Schluss unsere Standardfrage. Wo steht Ihre Firma in fünf Jahren.

Tatjana Mülhausen: Herr Meyer, diese Frage kann man doch eigentlich gar nicht beantworten, aber ich kann trotzdem einen Blick in die Zukunft wagen. Bis zum jetzigen Zeitpunkt haben wir schon hunderte Menschen ins Eigenheim gebracht, es wäre schön wenn es in 5 Jahren ein paar tausend zufriedene Eigenheimbesitzer wären, die Zeit wird zeigen wie es sein wird, auf alle Fälle wollen wir: NUR DAS BESTE UND SICHERSTE FÜR DEN KUNDEN.

Stichworte:

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» GEMEINSAM SPAREN UND BAUEN ist unser Slogan - Die gsb GmbH im Gespräch Bauen mit staatlicher Förderung, Bauen ohne Darlehen, Baufinanzierung bis 125 % Finanzierung ohne Eigenkapital