Andreas Dietrich Sim69 “Die Mobile Foundation GmbH versteht sich mit sim69 als neuer Branded Reseller im deutschen Mobilfunkmarkt” - Im Gespräch mit Andreas Dietrich » Interview Blog

“Die Mobile Foundation GmbH versteht sich mit sim69 als neuer Branded Reseller im deutschen Mobilfunkmarkt” - Im Gespräch mit Andreas Dietrich

Klaus-Martin Meyer: Herr Dietrich, Sie sind der Geschäftsführer der mobile foundation GmbH. Könnten Sie unseren Lesern ihre Firma bitte kurz vorstellen?

Andreas Dietrich: Die Mobile Foundation GmbH versteht sich mit sim69 als neuer Branded Reseller im deutschen Mobilfunkmarkt, der sich konzeptionell ganz klar auf die Themen Zweitkarte und Mehrwertdienste spezialisiert und weniger auf den Person-to-Person Bereich. Die Evolution des mobilen Endgerätes zu einer ubiquitären Multimedia-Zentrale ist längst in vollem Gange und daher ist es nur logisch, dass die Erwachsenen-Unterhaltung auch eine Verlängerung in den mobilen Kanal erfährt. Sowohl die mobilen Endgeräte als auch das Mobilfunknetz in Zusammenspiel mit mobilen Payment-Verfahren sind jetzt in der Lage, entsprechende Inhalte in guter Qualität auch auf dem Handy verfügbar zu machen.

Klaus-Martin Meyer: Wie kam es zu der Idee zum Geschäftsmodell von sim69? War diese das Ergebnis von Intuition oder er von Transpiration durch nüchterne Marktforschung?

Andreas Dietrich:
Die Idee ist eigentlich schon einige Jahre alt und wurde von mir in meiner damaligen Tätigkeit als Business Development Manager Wholesale bei E-Plus Mobilfunk GmbH & Co.KG auf Basis von Segmentierungsstrategien im Mobilfunk konkretisiert. Dabei spielten unterschiedlichste Faktoren eine Rolle. sim69 stellt ein ganzheitliches Produkt aus Erfahrung, unabhängigen Prognosen führender Marktforschungsinstitute, neuen technischen Möglichkeiten und natürlich auch einer Menge Mut dar. In meinen Augen ist das sim69-Produkt damit eine konsequente Weiterverfolgung der Entwicklungen im mobilen Erwachsenen-Segment. Wir haben versucht die “Mängel” bisheriger Mobilfunkangebote für den Durchbruch mobiler Erwachsenen-Unterhaltung zu analysieren und mit unserem Angebot zu beseitigen. Die 0900-5 Gutschriften machen das Thema “Telefonsex” auf dem Handy wieder attraktiver. Das kostenlose Surfen am dem mobilen Portal von sim69 soll den Kunden die Angst vor teuren Surf- und Downloadkosten nehmen. Das ganzheitlich integrierte Altersverifikationssystem von goAVS ermöglicht auch FSK18-Inhalte, die derzeit in Deutschland im mobilen Bereich auf legalem Wege nur schwer zu erwerben sind.

Klaus-Martin Meyer:
Wie sieht der typische Kunde aus ihrer Zielgruppe aus? Gibt es auch typische Kundinnen?

Andreas Dietrich:
Der typische Kunde nutzt derzeit schon Telefonsex-Dienste auf dem Handy mit seiner PrePaid Zweitkarte (meistens von unterwegs) und möchte zukünftig 1/3 seiner Kosten einsparen. Weiterhin ist er an heißen Clips und Bildern interessiert und schätzt damit auch die Erotik-Flatrate und das kostenlose Surfen mit dem Handy.
Primär auf die männliche Zielgruppe ausgerichtet, wird es zukünftig auch neue Services geben, die ebenfalls die weibliche Kundschaft ansprechen soll. Der Ausbau der Mehrwert-Strategie um Kontaktbörsen, Live Chats, etc. ist nur der erste Schritt. Denn dort wo sich viele Männer aufhalten, wird es auch eine Anziehungskraft für Frauen geben.

Klaus-Martin Meyer: Über welche Vertriebswege soll sim69 in erster Linie beworben werden? Der Zugriff auf Endkunden scheint ja im Mobilfunk ein zentraler Wettbewerbsfaktor zu sein.

Andreas Dietrich:
Natürlich ist der PoS-Bereich ein sehr zentrales Thema bei sim69. Daher laufen derzeit auch die Gespräche mit Erotik-Shops, Videotheken, Tankstellen und weiteren Filial-Ketten. Der Online-Bereich bietet für uns und unsere Kooperationspartner wie Visit-X.de oder Red-tube.de natürlich die Möglichkeit der spitzen und gezielten Ansprache deren Kunden für unser Produkt.

Klaus-Martin Meyer:
Zum Abschluss unsere Standardfrage. Wo steht sim69 in fünf Jahren?

Andreas Dietrich: sim69 hat in fünf Jahren bescheidene 75.000 Kunden und sich damit auf dem Mobilfunkmarkt behauptet.

Stichworte:

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» “Die Mobile Foundation GmbH versteht sich mit sim69 als neuer Branded Reseller im deutschen Mobilfunkmarkt” - Im Gespräch mit Andreas Dietrich Andreas Dietrich Sim69