Henrik Hörning MediKompass GmbH “Die Firma MediKompass GmbH ist ein Unternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck” - Im Gespräch mit Henrik Hörning » Interview Blog

“Die Firma MediKompass GmbH ist ein Unternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck” - Im Gespräch mit Henrik Hörning

Johannes Adamietz: Herr Hörning, Sie sind seit Anfang 2009 der leitende Geschäftsführer der Firma MediKompass GmbH. Können Sie unseren Lesern Ihr Unternehmen bitte kurz vorstellen?

Henrik Hörning: Sehr gerne! Die Firma MediKompass GmbH ist ein Unternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und wurde im Mai 2006 gegründet. Wir betreiben mit www.medikompass.de (früher www.arzt-preisvergleich.de), www.medikompass-pro.de (neues Angebot für Ärzte), www.schoenheitsgebot.de und www.zahngebot.de zahlreiche Online-Plattformen für Kostenvergleiche im medizinischen Bereich. Bislang wurden etwa 75.000 Preisvergleiche mit einem Gesamtpreisvolumen von über 145 Millionen Euro gestartet. Dabei haben konnten wir für Patienten mögliche Einsparungen von insgesamt 45 Millionen Euro realisieren. Zudem bieten wir bereits seit über drei Jahren das an, was große Krankenkassen nun planen: nämlich Noten oder Bewertungen für Ärzte. Für unseren außergewöhnlichen Service hat uns der TÜV bereits zum zweiten Mal mit der Note „sehr gut“ bewertet. Darauf sind wir natürlich alle sehr stolz.

Johannes Adamietz: Wie kam es zu diesem herausragenden Ergebnis?

Henrik Hörning:
Der TÜV Saarland hat unsere Plattformen, das Dienstleistungsangebot und die Serviceleistungen unserer Mitarbeiter auf Kundenzufriedenheit und Servicequalität getestet. Das Resultat, eine Bewertung der Note „sehr gut“, die weniger als 5% der getesteten Unternehmen erreichen, ist herausragend. Dadurch, dass Patienten nach der Behandlung den ausgewählten Arzt bewerten können, ist Verlässlichkeit und insbesondere Qualität gewährleistet. Das ist einer der Erfolgsfaktoren unseres Dienstes. Durch die mittlerweile über 10.000 abgegebenen Bewertungen können Patienten sicherstellen, dass sie sich in die Hände eines guten Arztes begeben und so von der Qualität der Arbeit profitieren. Eine Weiterempfehlungsquote von 98% spricht ebenso für sich.

Johannes Adamietz: Können Sie uns bitte einen kurzen Überblick über das Prozedere auf den Plattformen Ihres Unternehmens verschaffen?

Henrik Hörning: Ärzte und Therapeuten müssen sich zunächst bei uns registrieren und einen Ausbildungs- bzw. Zulassungsnachweis vorweisen. Dadurch ist gewährleistet, dass auch wirklich nur ausgebildete, anerkannte Ärzte und Therapeuten teilnehmen. Ist dieser vorhanden, werden sie auf unseren Plattformen unter einem individuell gewähltem Benutzernamen zugelassen und können online Angebote, wir sprechen hier von Kostenschätzungen, für von Patienten angefragte Behandlungen erstellen.
Patienten registrieren sich ebenfalls mit ihren persönlichen Daten bei uns und können sodann die gewünschte Behandlung je nach Art auf www.medikompass.de, www.schoenheitsgebot oder www.zahngebot.de anonym und kostenlos einstellen. Nach Ablauf ihres so genannten Kostenvergleichs (Laufzeit 7 Tage) kann der Patient einen der Ärzte auswählen, die eine Kostenschätzung abgegeben haben. Mit der Auswahl werden die Kontaktdaten zwischen Arzt und Patient ausgetauscht, so dass die Beteiligten ein erstes Beratungsgespräch vereinbaren können. Nach dem Beratungsgespräch steht es dem Patienten frei, die Behandlung bei dem von ihm ausgewählten Arzt durchführen zu lassen. Nach einer erfolgten Behandlung kann der Patient eine Bewertung des Arztes und der Behandlung abgeben. Hierbei steht nicht die fachmedizinische Beurteilung der ärztlichen Leistung im Vordergrund. Vielmehr geht es um die Vermittlung des subjektiven Eindrucks des Patienten.

Johannes Adamietz: Können Sie unseren Lesern bitte in aller Kürze die Vorteile von www.medikompass.de, www.schoenheitsgebot.de und www.zahngebot.de näherbringen?

Henrik Hörning: Ärzte und Therapeuten haben im Rahmen der berufsständischen Grenzen wenig Gelegenheit, aktiv Patienten, die zu ihrer Praxis passen, zu gewinnen. Unser Dienst gibt ihnen die Möglichkeit, über die Plattformen neue Patienten dauerhaft für sich zu gewinnen und so die Wertschöpfungskette ihrer Praxis ideal auszuschöpfen. Das bringt nicht nur zusätzliche Einnahmequellen, sondern auch einen erweiterten Patientenkreis. Zufriedene Kunden werden den gewählten Arzt bzw. Therapeut sicherlich an Bekannte und Verwandte weiterempfehlen. Und auch die auf der Plattform gesammelten Bewertungen und Empfehlungen führen zu neuen Patienten in der Praxis.
Für Patienten bieten die Plattformen zum einen enorme Einsparungsmöglichkeiten und zum anderen natürlich Sicherheit bei der Auswahl eines neuen Arztes. Die durchschnittliche Ersparnis, die durch die kostenlosen Plattformen erzielt wird, liegt zum Beispiel für Zahnbehandlungen bei 59% (bezogen auf den zu zahlenden Eigenanteil bei gesetzlich Versicherten). Bei solchen Preisspannen profitieren nicht nur Menschen aus dem Niedriglohnsektor, sondern Patienten aus allen Schichten. Mit einigen gesetzlichen und privaten Krankenkassen führen wir daher enge Kooperationen. Durch unser Arztbewertungssystem können sich Patienten eine Vorstellung von der Leistung und der Qualität der Ärzte machen, bevor sie einen Arzt auswählen. Im Endeffekt erhalten Patienten also hochwertige Behandlungen zu fairen und bezahlbaren Preisen. Somit wird ein Gegenpol zu immer mehr in Mode kommenden Auslandsbehandlungen, die zum Teil mit hohen Risiken und Kosten (z.B. Anreise, Aufenthalt etc.) verbunden sind, geschaffen.

Johannes Adamietz: Welche Ziele haben Sie sich für die Zukunft, speziell für das Jahr 2010, gesteckt?

Henrik Hörning: Wir haben zum 01.01.2010 unser gesamtes Angebot modifiziert und zwei neue Plattformen geschaffen: Aus www.arzt-preisvergleich.de wurde www.medikompass.de – eine nur auf Patienten abgestimmte Plattform für alle medizinischen Bereiche. Mit www.medikompass-pro.de haben wir eine professionelle Ärzteplattform für Mediziner ins Leben gerufen. Die Plattform wird im Laufe des Jahres erheblich erweitert und mit allen wichtigen Serviceleistungen für den Praxisalltag ausgestattet. Im Mittelpunkt stehen hier das professionelle Praxismanagement, Praxismarketing und Patientenkommunikation – alles im Rahmen der gesetzlichen und berufsständischen Grenzen! Jeder findet hier sein individuell abgestimmtes „Cockpit“ für die bestmögliche Nutzung unserer Services. Unser Ziel ist es, unsere Serviceleistung zu perfektionieren und die Mediziner in Deutschland professionell zu unterstützen. Darüber hinaus möchten wir die Aufklärung und Zusammenführung von Ärzten und Patienten so einfach und unkompliziert wie möglich gestalten und dabei die Qualität, für die wir mehrfach ausgezeichnet wurden, beibehalten und noch weiter optimieren. Zudem streben wir durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit noch mehr Aufmerksamkeit und somit eine Unternehmenserweiterung an.

Stichworte:

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» “Die Firma MediKompass GmbH ist ein Unternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck” - Im Gespräch mit Henrik Hörning Henrik Hörning MediKompass GmbH