Robert Goldbach shirtcity “Shirtcity ist einer der weltweit führenden Print-on-demand-Anbieter.” - Im Gespräch mit Robert Goldbach » Interview Blog

“Shirtcity ist einer der weltweit führenden Print-on-demand-Anbieter.” - Im Gespräch mit Robert Goldbach

interview-blog.de: Herr Goldbach, Sie sind für Blog & Video Marketing bei shirtcity.com zuständig. Könnten Sie sich und ihre Firma unseren Lesern kurz vorstellen?

Robert Goldbach: Shirtcity ist einer der weltweit führenden Print-on-demand-Anbieter. Kunden können bei uns, egal ob privat oder kommerziell, T-Shirts und andere Textilien mit unseren oder eigenen Designs und Texten in Kleinstauflage bedrucken lassen. Ich arbeite seit Mai 2007 im neuen Marketing- und PR-Büro in Berlin. In meinen Zuständigkeitsbereich fällt die Kommunikation mit den Blogs und in der Web 2.0-Szene.

interview-blog.de: Auf Ihrer Webseite kann man T-Shirts kaufen und auch verkaufen. Sind Sie eher ein Textilhändler und so eine Art ebay, wo nur die Nachfrage von Shoppern mit dem Angebot der Designer in Einklang gebracht wird? Oder irgend etwas in der Mitte?

Robert Goldbach:
Nein, mit dem eBay-Prinzip hat unser Angebot nichts zu tun. Bei uns kann man nichts verkaufen, was man schon im Schrank hat, wir versenden neue und individuell gefertigte Ware. Was man verkauft, ist seine Design-Idee. Wenn man also ein schickes T-Shirt-Motiv konzipiert hat, kann/ sollte man seinen eigenen Shirtcity-Shop eröffnen und es bei uns hochladen. Das ist so gehalten, dass man dafür keine Programmierkenntnisse benötigt. Wir fertigen die Produkte nach den Wünschen des Designers und versenden sie. Und: Jeder kann im ShirtcityClub die Motive der anderen einsehen und bestellen. Wenn ein Artikel im eigenen Shop oder im ShirtcityClub bestellt wird, gibt es dafür eine Provisionszahlung an den Designer.
Um mehr als den eigenen Shop muss man sich nicht kümmern. Das ist ideal für solche, die gerne ein paar T-Shirt-Motive verkaufen wollen, aber  sich nicht um die Produktion, Lagerung und den Versand kümmern wollen. Oder für Leute, Kleinbetriebe oder Vereine, die nur ein paar einzelne Shirts brauchen und für die sich eine Großauflage in Siebdruck nicht lohnt. Solche individuellen Shirts sind etwa immer eine fantastische Geschenkidee.

interview-blog.de:
Mit dem Shirtcity Club und Design Contest haben Sie auch klassische Web 2.0-Elemente auf ihrer Plattform integriert. Wie kommen diese Features an?

Robert Goldbach:
Diese Features liegen uns besonders am Herzen und werden stets weiter ausgebaut. Erst letzten Monat sind erweiterte Profil-Funktionen online gegangen. Jeder Shirtcity-Kunde, ob Designer oder „nur“ Käufer kann sich so ein eigenes Profil anlegen, etwas von sich zeigen und schreiben. Der Club lebt vom Mitmachen! Das hebt Shirtcity von einer einfachen Shopping-Seite ab und soll zum kreativen Mitmachen, Austauschen und Zeit verbringen anregen.

interview-blog.de:
Wird es in Zukunft noch weitere Angebote in diese Richtung geben?

Robert Goldbach: Auf jeden Fall. In dieser und in vielen anderen Richtungen auch. Dem Programmierer-Team wird jedenfalls in den nächsten Jahren keine Ruhe gegönnt …

interview-blog.de: Zum Abschluß stellen wir in gewohnter Manier unsere Standardfrage. Wo steht Shirtcity.com in fünf Jahren?

Robert Goldbach:
Shirtcity ist ja jetzt schon fast weltweit vertreten und wird in den kommendenJahren in immer mehr Länder liefern. Natürlich kann keiner wissen, was in fünf Jahren sein wird, aber die Zeichen stehen eindeutig auf Vergrößerung, Erweiterung und Expansion.

Stichworte:

Ein Kommentar zu ““Shirtcity ist einer der weltweit führenden Print-on-demand-Anbieter.” - Im Gespräch mit Robert Goldbach”

  1. Christian sagt:

    Habe vorhin bei einer ebay Auktion gesehen dass dies Geschäftsmodell schon bei ebay angeboten wird. Die Domain job….. steht dort zum Verkauf - inkl. Projekt. Eigentlich ganz interssant - komisch nur dass keiner darauf bietet…

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» “Shirtcity ist einer der weltweit führenden Print-on-demand-Anbieter.” - Im Gespräch mit Robert Goldbach Robert Goldbach shirtcity