linkmybox.com Stefan Hess"Man sagt wer man ist, was man macht und wo man sich im Netz tummelt." - Stefan Hess (linkmybox.com) » linkmybox.com Stefan Hess » Interview Blog

“Man sagt wer man ist, was man macht und wo man sich im Netz tummelt.” - Stefan Hess (linkmybox.com)

Klaus-Martin Meyer: Stefan kannst Du Euch und Eure Aktivitäten bitte kurz vorstellen?

Stefan Hess: Klar, mein Name ist Stefan Hess (BWL) und ich habe zusammen mit Christian Schneider (IT) linkmybox.com gegründet. Momentan arbeiten wir an mehreren Projekten gleichzeitig.

Klaus-Martin Meyer: Mit linkmybox.com habt Ihr ein neues Projekt gestartet. Worum geht es da?

Stefan Hess: linkmybox.com ist eine Antwort auf die Vielzahl von Social Networks, Communities und Web 2.0 Angeboten. Eigentlich jedes Web 2.0 Projekt lebt von Profilen, überall möchte der Betreiber es so richtig kuschelig machen und die User sollen Profile ausfüllen. linkmybox.com bietet sozusagen ein Ort an dem man alle Aktivitäten bündeln kann. Man sagt wer man ist, was man macht und wo man sich im Netz tummelt.

Klaus-Martin Meyer: Ist mylinkbox.com der ultimative Service für die Anhänger einer Reputationsökonomie und Pflichtprogramm von Hochschulabsolventen, die sich für die Personalchefs aufplustern wollen/müssen?

Stefan Hess: Ich weiss nicht recht. Also Du sprichst dabei natürlich das Problem der unterschiedlichen Online-Identitäten an. Bei Xing/Linkedin gibt man sich seriös, bei studiVZ lässt man so richtig die Sau raus und füllt (in einer gewissen geistigen Umnachtung) den 50 Fragen umfassenden Sex-Fragebogen aus. Tja, also ich sehe das so: Jeder muss wissen was er online von sich preis gibt und inwieweit die unterschiedlichen Online-Identitäten aggregierbar gemacht werden sollen. Die Amerikaner sehen das übrigens weitaus lockerer.

Klaus-Martin Meyer: Wie sehen die bisherigen Reaktion der Nutzer auf den Service aus?

Stefan Hess: Sehr positiv, besonders die Nordamerikaner nutzen linkmybox.com sehr eifrig. Soweit wir es überblicken können haben wir User aus fast jeden Land der Welt. Viele verlinken Ihren Blog mit ihrem linkmybox-Profil.

Auch das Medien-Echo ist sehr positiv, das PC-Magazin meint sogar linkmybox.com sei eines der coolsten Web.20-Projekte.

Klaus-Martin Meyer: Zum Abschluß wie gewohnt unsere Standardfrage: Wo steht linkmybox.com in fünf Jahren?

Stefan Hess: Fünf Jahre ist eine lange Zeit. Ich denke bis dahin hat sich im Internet viel verändert, aber das Grundproblem was wir mit linkmybox lösen möchten wird immer noch bestehen. Insofern bin ich mir recht sicher, das man linkmybox.com auch in 5 Jahren noch nutzen kann. Wetten?

Stichworte:

2 Kommentare zu ““Man sagt wer man ist, was man macht und wo man sich im Netz tummelt.” - Stefan Hess (linkmybox.com)”

  1. De » “Man sagt wer man ist, was man macht und wo man sich im Netz tummelt.” - Stefan Hess (linkmybox.com) sagt:

    […] Оригинал сообщения от klm тут… […]

  2. » Interview zu linkmybox.com online » stefanhess.de/blog sagt:

    […] In den letzten Tagen hatte ich mehrere Interview-Anfragen wegen linkmybox.com. Nun ist das erste Interview online gegangen. Hier weiter lesen… […]

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» “Man sagt wer man ist, was man macht und wo man sich im Netz tummelt.” - Stefan Hess (linkmybox.com) linkmybox.com Stefan Hess