Markenwelt Forums, Sabine DeCuir Westaflex"Informanten stellen kostenlos Hintergrund-Informationen, Branchengeflüster und Trends, wie Visionen zur Diskussion." » Markenwelt Forums, Sabine DeCuir Westaflex » Interview Blog

“Informanten stellen kostenlos Hintergrund-Informationen, Branchengeflüster und Trends, wie Visionen zur Diskussion.” - Im Gespräch mit Sabine DeCuir (Pressesprecherin der Westaflex-Gruppe)

interview-blog.de: Bevor wir mit dem eigentlichen Thema zur Idee des Westaflex Blogs starten, stellen Sie sich doch bitte kurz unseren Lesern vor.

Sabine DeCuir: Es war eine Mischung aus unverschämtem Glück und glücklichem Zufall, dass es mir gelang, im Bereich einiger sehr interessanter technologischer Entwicklungen, bei Westaflex zu arbeiten: Dazu zählt der Aufbau eines Online-Portals mit der ARGE Neue Medien, die Suche nach Fachhandelspartnern mittels Geo-Positionsdaten sowie jetzt der Aufbau des Westaflex Markenwelt-Forums.

interview-blog.de: Bitte beschreiben Sie die Grundidee der Westaflex Markenwelt und seinen Umgang mit Blogs und Bloggen.

Sabine DeCuir: Als Unternehmen, das ausschließlich über den 3-stufigen Vertriebsweg agiert, sind wir darauf angewiesen, neue Entwicklungen frühzeitig zu erkennen und auf ihre Relevanz für unser Geschäft zu analysieren. Verbraucherportale und Foren standen deshalb von Anfang an im Fokus. Erfahrungen haben wir bereits bei Online-Plattformen, wie ciao o. Ä. gemacht. Zunächst ging es vor allem im Marketing und in der Kommunikation darum, kennen zu lernen, wie Blogs funktionieren.

Mit Beginn des Westaflex-Forums.de haben wir die Beobachtung insofern systematisiert, welche Themen diskutiert werden, wo neue Blogger auftauchen und ob sich einzelne Blogs mit den Begriffen Haustechnik, EDIFACT, Familienunternehmen und Markenpolitik befassen.

interview-blog.de: Bei so viel Vorüberlegung, Planung und Themenfindung interessiert uns besonders die Phase der Umsetzung.

Sabine DeCuir: Durch den Fokus auf die relevanten Blogger als Fachautoren ist uns bereits zum Start das neue Lüftungsblog.de aufgefallen, welches sich mit Klimapolitik und Wohnungsbau beschäftigt. Aspekte, die unser Forum ergänzen, jedoch durch Westaflex nicht bedient werden sollten. Grundsätzlich gibt es bei Online-Werbeformen auch Sponsoring. Über die Kommunikation in die Blog-Szene hinaus für soziale Online-Projekte war eine entsprechende Wahrnehmung durch Fachmedien und Kunden zu erwarten.

interview-blog.de: Das klingt ja fast nach einem Blog-Geschäftsmodell im Kontext von Web.2.0 Innovation.

Sabine DeCuir: Das Westaflex-Forum.de dreht mit seinem offenen Info-Marktplatz das Geschäftsmodell von klassischen Branchen-Nachrichtenagenturen um: Informanten stellen kostenlos Hintergrund-Informationen, Branchengeflüster und Trends, wie Visionen zur Diskussion. Das Westaflex-Forum.de konnte besonders im Bereich EDI-Kommunikation die Meinungsführerschaft erringen. Insofern konnte die Westaflex-Gruppe jeweils frühzeitig und immer als erster SHK-Hersteller auf neue Trends und Möglichkeiten setzen und sie ausprobieren.

interview-blog.de: Die Anforderungen an Corporate Blogs sind vielfältiger Natur. Welche Herausforderungen und Ausblicke in die Zukunft sehen Sie?

Sabine DeCuir: Der SHK-Markt hallt wider vom Klang des prallen Lebens: Von Gesprächen und dieses Mal weltumfassend. Wie ihr gegenüber auf den Märkten, lernen die per Internet miteinander verbundenen Mitarbeiter, mit Ihrer eigenen authentischen Stimme, zu sprechen. Sie ignorieren Vorgaben und erzählen einander – und ihren Kunden – die Wahrheit. Von dieser Basis aus fängt die Westaflex-Gruppe an, Offenheit, Dezentralisierung, Fehlbarkeit, Erzählfreude, chaotische und Kontext bezogene Informationen sowie die persönlichste Stimme der Menschen zu akzeptieren. In Blogs ist immer auch Freude und Begeisterung im Spiel und die Unternehmen, die Wirtschaft sollten das ernst nehmen.

Stichworte:

Ein Kommentar zu ““Informanten stellen kostenlos Hintergrund-Informationen, Branchengeflüster und Trends, wie Visionen zur Diskussion.” - Im Gespräch mit Sabine DeCuir (Pressesprecherin der Westaflex-Gruppe)”

  1. Westaflex Markenwelt Lufttechnik Schallschutz Filtration » Blog Archiv » Made in Germany sagt:

    […] Wenn ein Markenname zu einem Begriff geworden ist, der für ein ganzes Waren-Genre steht, wenn also der Begriff für eine Sache hinter dem Markennamen verschwindet, spricht der Fachmann von einem „Standard“. Man bittet um ein „Tempo“, wenn man ein Papiertaschentuch braucht, nimmt bei Kopfschmerzen „Aspirin“, greift zur „Maggi“-Flasche, um die Suppe zu würzen oder meint ganz allgemein Klebestreifen, wenn man vom „Tesafilm“ die Rede ist. “Wer sich mit der Geschichte jener Produkte beschäftigen möchte, die das leben der Deutschen so nachhaltig geprägt haben, der sollte unbedingt über die Markengeschichte Westaflex weiterlesen.“ […]

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» “Informanten stellen kostenlos Hintergrund-Informationen, Branchengeflüster und Trends, wie Visionen zur Diskussion.” - Im Gespräch mit Sabine DeCuir (Pressesprecherin der Westaflex-Gruppe) Markenwelt Forums, Sabine DeCuir Westaflex