Auskunft, Daniel Grözinger, Dialo Dialo.de"Es ist kein Geheimnis, dass wir mit BT Gespräche führen" » Auskunft, Daniel Grözinger, Dialo Dialo.de » Interview Blog

“Es ist kein Geheimnis, dass wir mit BT Gespräche führen” - dialo.de im Interview

interview-blog.de: Herr Grözinger, Sie sind Mitgründer von dialo.de! Können Sie sich und Ihre Firma kurz vorstellen?

Daniel Grözinger: dialo.de ist die bessere Auskunft. Gelbe Seiten, das Telefonbuch, das Örtliche…alles in einem! Und dazu Bewertungen, die entsprechenden Google & Technorati Ergebnisse, ein intelligente Google Maps Mash-Up und viele weitere einzigartige Features. dialo.de bietet dem Nutzer einfach mehr Mehrwert als die Konkurrenz.

interview-blog.de: Wer sind denn Ihre Hauptkonkurrenten? Und wie wollen Sie sich gegen die Großen durchsetzen?

Daniel Grözinger: Hauptkonkurrenten sind sicherlich die Telekom im Verbund mit den lokalen Verlagen sowie Google. Dahinter kommen Web.de, Go Yellow, Klicktel, 11880, Meine Stadt usw. Gegen solche Konkurrenz kann man sich nur durchsetzen, wenn man ein sehr innovatives Produkt hat. Mit dem Launch unser Beta 2.0 Version vor ein paar Wochen sind wir diesem Ziel schon sehr nahe.

interview-blog.de: Ist nicht Google Maps das eindeutig beste Produkt am Markt?

Daniel Grözinger:
Google hat sicherlich das beste Produkt und deren Vorsprung wird ein Start-up in diesem Bereich nicht aufholen. Daher müssen wir uns natürlich auch über die Positionierung differenzieren. Wir versuchen das über Fokus und den Aufbau von spezieller Vertical Search Expertise zu tun. dialo.de bietet die strukturierte Meta-Firmen-und Personensuche mit der Möglichkeit für den Nutzer, selbst Content beizutragen, und unterscheidet sich damit klar von Google.de. Wir werden bald weitere APIs neben denen von Google und Technorati einbinden, um dem Nutzer eine noch höhere Datenverdichtung zu bieten.

interview-blog.de: Entschuldigen Sie die Nachfrage, aber wir das alleine reichen in einem Markt, in dem Wettbewerber zweistellige Millionenetats für Marketing pro Jahr ausgeben?

Daniel Grözinger: Man muss natürlich auch über sinnvolle Partnerschaften nachdenken. Es ist kein Geheimnis (Anm. der Redaktion: Siehe Meldung bei techcrunch), dass wir mit BT Gespräche führen. Eine Kooperation mit einem Partner mit tiefen Taschen oder einem mit viel Traffic wäre wahrscheinlich hilfreich.

interview-blog.de: Warum ist der Markt eigentlich so umkämpft?

Daniel Grözinger: Seit Mitte letzten Jahres ist die Telekom durch eine Entscheidung der Regulierungsbehörde gezwungen, die Daten sehr günstig an Dritte zu geben. Seitdem gleicht der Markt ein wenig einem sehr vollen Schlachtfeld ;-) Denn hier geht es tatsächlich um Milliarden. Die Telefonbücher und Gelben Seiten wie wir sie kennen, wird es in zehn Jahren nicht mehr geben. Die Digitalisierung hat die Musik- und Filmindustrie revolutioniert , als nächstes sind die lokalen Telefonbuchverlage dran.

interview-blog.de: Zum Schluss wollen wir auch Ihnen unsere Standardfrage nicht vorenthalten. Wo wird dialo.de in fünf Jahren stehen?

Daniel Grözinger: Mit dem richtigen Partner werden wir einer der Top 3 Anbieter in Deutschland sein. Neben Google und einer Überraschung. An das Oligopol der Telekom und der lokalen Verlage glaube ich nicht mehr.

Stichworte:

2 Kommentare zu ““Es ist kein Geheimnis, dass wir mit BT Gespräche führen” - dialo.de im Interview”

  1. dialo.de - intern » Blog Archive » Die dialo.de-Gründer im Interview sagt:

    […] In Interviews standen die beiden dialo.de-Gründer Daniel Grözinger und Sven Schmidt dem Marketing-Blog und dem Interview-Blog Rede und Antwort. Zu den Themen gehörten Marketing, Ursprung und Zukunft von dialo.de. […]

  2. Liste mit Interviews der Deutschen Gründerszene von A-Z | Thinkomat - Die Ideenentwicklungsmaschine sagt:

    […] Interview 2 im interview Blog […]

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» “Es ist kein Geheimnis, dass wir mit BT Gespräche führen” - dialo.de im Interview Auskunft, Daniel Grözinger, Dialo Dialo.de