die fans.de Viktoria Trosien “Die-fans.de ist ein Informations- und Communityportal für den regionalen Fußball” - Im Gespräch mit Viktoria Trosien » Interview Blog

“Die-fans.de ist ein Informations- und Communityportal für den regionalen Fußball” - Im Gespräch mit Viktoria Trosien

Klaus-Martin Meyer: Viktoria, Du bist Mitbegründerin und Geschäftsführerin von die-fans.de. Könntest Du dich, deinen Mitstreiter und deine Firma bitte kurz vorstellen?

Viktoria Trosien: Die-fans.de ist ein Informations- und Communityportal für den regionalen Fußball. Der Fokus liegt auf den Vereinen ab der dritten Liga abwärts. Wir erschließen unseren Usern einen Themenbereich, der sonst so gut wir keine mediale Aufmerksamkeit erhält. Das wissen unsere User, die Fans und die Vereine, zu schätzen. Hinter der Plattform steckt mein Bruder Stephan. Er setzte Ende 2002 ein Fußball-Forum ins Netz. Dieses Forum wuchs und wuchs, blieb aber immer Hobby. Als Schwester bekam ich natürlich mit, wie viel Herzblut Stephan da rein steckte. Da ich selbst aus dem Bereich Gründungsförderung komme, setzten wir uns gemeinsam hin und überlegten, wie man aus dem Hobby ein tragfähiges Business aufziehen kann. Ich habe das Konzept dann potenziellen Investoren vorgestellt. Und so werden wir jetzt nicht nur finanziell sondern vor allem auch mit wertvollem Know-how von erfahrenen Startupexperten unterstützt. Die Aufgabenverteilung unter uns ist noch recht fließend, wir wachsen gerade in unsere neuen Rollen hinein. Mein Bruder ist vor allem für Technik, Redaktion und Community Management verantwortlich, ich für Marketing und Business Development. Insgesamt ist es sehr spannend zu sehen, wie eine Idee Gestalt annimmt und wächst!

Klaus-Martin Meyer: Im Gegensatz zu anderen ähnlich gelagerten Gründungen könnt Ihr Euch schon auf eine gewisse Userbase stützen. Wie groß ist dieser Vorteil?

Viktoria Trosien: Ohne Frage war die existierende Userbase ein wichtiges Kriterium für unsere Investoren. Allerdings sind wir weit davon entfernt uns darauf ausruhen zu können. Wir haben Einiges zu tun!
So viele ähnlich gelagerte Konzepte gibt es übrigens gar nicht. Ich denke du sprichst die Social-Networks für Sportler an. Wir unterscheiden uns von diesen Angeboten durch eine deutlich eingegrenzte Zielgruppe (nur Fußball und ab der dritten Liga abwärts) und die starke Gewichtung des Contents (wir sind noch weit davon entfernt ein Social-Network zu sein). Außerdem sind wir sehr stark offline-bezogen, denn es gibt ja unter anderem ein Print-Magazin.

Klaus-Martin Meyer: Euer Geschäftsmodell setzt sehr auf den Long Tail. Wäre es nicht sinnvoll den Kopf des Rattenschwanzes - nämlich die erste und die zweite Liga - miteinzubeziehen. Besteht nicht die Gefahr, dass die User
abwandern, wenn der Aufstieg in die zweite Liga geschafft ist, so wie in diesem Jahr beim VFL Osnabrück?

Viktoria Trosien: Die Gefahr des Abwanderns wäre viel höher, wenn wir einfach nur eines der unzähligen Portale mit Fokus auf die erste und zweite Bundesliga wären. Außerdem gibt es da bereits sehr gute Angebote. Wir bewegen uns in einer Nische, die dank der Long Tail Aspekte für sich sehr interessant ist. Bisher gibt es so gut wie keine gebündelten Angebote für die kleinen Vereine. In diesem Segment sind wir bereits Marktführer für die Region Nordost, nun gilt es, die anderen Regionen aufzubauen!

Klaus-Martin Meyer:
Ihr plant auch ein CMS für die Vereine. Welche Nutzenvorteile könnt Ihr hier für die Vereine einbringen, verglichen mit etablierten Playern wie Sportwerk?

Viktoria Trosien: Wir bieten unseren Usern die Möglichkeit, sich kostenlos und sehr einfach eine eigene Webseite zu erstellen. Zielgruppe sind sowohl Vereine, als auch Fangruppierungen, die beispielsweise zu ihrem Lieblingsverein eine Seite erstellen wollen. Der Unterschied zu klassischen CMS-Angeboten ist, dass wir die Seiten zusätzlich mit Content versorgen. Man kann wählen, ob man sich die News seiner Region anzeigen lassen will oder auch umfangreiche Statistiken und Ergebnistabellen verschiedener Ligen präsentieren möchte. Außerdem wird dem Nutzer geholfen, die Inhalte der Website zu füllen, indem beispielsweise ein Profilbogen für jeden Spieler angeboten wird, den der Nutzer dann nur noch ausfüllen muss. Außerdem bieten wir den Vereinen eine zusätzliche Einnahmequelle, indem sie ganz leicht einen eigenen Spreadshirt-Shop integrieren können. Wir wissen wie schwer es manchmal sein kann, eine Website mit interessanten und immer aktuellen Informationen zu füllen. Darin unterstützen wir die Vereine, damit sie sich um das Wesentliche kümmern können: ein gutes und spannendes Fußballspiel!

Klaus-Martin Meyer: Zum Abschluß unsere Standardfrage: Wo stehen die-fans.de in fünf Jahren und wer wird in diesem Jahr Deutscher Meister und welche Mannschaft wird die interessanteste aus Sicht von die-fans.de sein?

Viktoria Trosien: Die Frage mit dem Deutschen Meister habe ich natürlich überhört ;-) Unsere Favoritenliste für Aufsteiger der Regional- und Oberligen wäre dagegen etwas lang, denn es gibt ja immerhin zwei Regional- und neun Oberligen in Deutschland. Ok, mein Bruder flüstert mir gerade etwas vom Karlsruher SC ins Ohr, weil das der Verein mit dem kleinsten Budget ist, der zudem auf Spieler aus seiner Region setzt. Getreu unserem Motto: Regionaler Fußball ganz groß!

Die interessanteste Mannschaft aus Sicht unserer Plattform ist derzeit TSG Neubukow. Das sagt dir nichts? Kein Wunder, denn das ist eigentlich ein einfacher kleiner Dorfverein, dafür aber mit beeindruckenden 89.000 Hits in unserem Forum. Und selbst die zweite Mannschaft dieses Vereins schafft ganze 75.000 Hits. Da stecken Menschen mit enorm viel Herzblut hinter - Fußball-Leidenschaft pur! Im Grunde steht die TSG stellvertretend für die zahlreichen Fans und Vereine, die mit ihren Geschichten, Fotos und Videos unsere Seiten mit Leben füllen. Das macht uns sehr stolz, zu sehen, wie begeistert diese Menschen unsere Plattform nutzen und uns dabei unterstützen, immer besser zu werden!
Darauf möchten wir aufbauen. Wir wollen noch mehr Fußballbegeisterte Menschen erreichen und ihnen zeigen, dass Fußball-Leidenschaft nicht von der Größe des Vereins abhängt!

Werbung: Seniorentelefone, Handys

Stichworte:

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» “Die-fans.de ist ein Informations- und Communityportal für den regionalen Fußball” - Im Gespräch mit Viktoria Trosien die fans.de Viktoria Trosien