absahnen.de Eugen Falkenstein “Das Besondere an absahnen.de ist jedoch das dahinterliegende Partnerprogramm.” - Im Gespräch mit Eugen Falkenstein » Interview Blog

“Das Besondere an absahnen.de ist jedoch das dahinterliegende Partnerprogramm.” - Im Gespräch mit Eugen Falkenstein

Dies ist ein von trigami vermittelter bezahlter Eintrag Hinweis: Dies ist ein von trigami vermittelter bezahlter Eintrag.


interview-blog.de: Herr Falkenstein, Sie sind der Geschäftsführer der Firma iuventa GmbH. Könnten Sie sich und das Projekt absahnen.de bitte kurz vorstellen?

Eugen Falkenstein: Die iuventa GmbH gibt es in der jetzigen Form seit März 2006. Zuvor bestand iuventa.net aus einem Netzwerk von Freiberuflern mit dem Ziel auch größere IT-Projekte zu realisieren. Ich selbst war damals der Initiator dieser Idee und war für die Koordination und das Projektmanagement mit verantwortlich. Heute bin ich 27, pendle regelmäßig zwischen unseren Standorten Heilbronn, Karlsruhe und München und bin hauptverantwortlich für unsere eigenen Projekte. Eines unserer neuesten Projekte ist dabei unser Gewinnspielportal absahnen.de, auf welchem wir kostenlose Gewinnspiele, redaktionell aufbereitet, Gewinnspielbegeisterten zur Verfügung stellen.
Das Besondere an absahnen.de ist jedoch das dahinterliegende Partnerprogramm mit welchem wir unseren kompletten Gewinnspiel-Content kostenlos zur Verfügung stellen und unsere Partner zusätzlich an den Umsätzen beteiligen.

interview-blog.de:
Da Sie gerade das absahnen.de Partnerprogramm erwähnen… Können Sie dieses kurz erklären und etwas zu den Vorzügen des Programmes für die Affiliate-Partner sagen?

Eugen Falkenstein: Mit unserem Partnerprogramm erhalten Webseiten-Betreiber die Möglichkeit, die auf absahnen.de gelisteten Gewinnspiele auf den eigenen Seiten zu integrieren. Neben dem kostenlosen Content, der von uns extra auf SEO ausgerichtet wird, erhalten unsere Partner 70% der Umsätze die bei einzelnen Gewinnspielen zu Stande kommen - unabhängig davon ob es sich um eine Lead- oder Sale-Vergütung handelt. Der große Vorteil für unsere Partner ist dabei, dass diese nur einen einmaligen
Implementierungsaufwand haben. Die Pflege und Wartung der Gewinnspiele erfolgt komplett durch uns.
Gerade bei kampagnenbezogenen, kurzfristigen Gewinnspielen spart man sich dadurch eine Menge Zeit und stellt sicher, dass diese nicht länger beworben werden, als die Laufzeit des Gewinnspiels bzw. der Affiliate-Kampagne. Der Partner muss lediglich eine unserer aktuell vier Schnittstellen (IFRAME, PHP-Include, CSV- oder XML) einrichten und hat danach keinen Aufwand mehr.

interview-blog.de: Welche Besonderheiten bietet Ihr Programm den Affiliate-Partnern?

Eugen Falkenstein: Neben unseren “Standard-Schnittstellen” bieten wir unseren Partnern noch zahlreiche weitere Funktionen mit denen wir unser Programm abrunden und noch mehr Flexibilität bieten
wollen. So gibt es beispielsweise einen Konkurrenzfilter mit welchem der Partner Gewinnspiele ausschließen oder einen Gewinnspiel-Manager mit welchem man die Beschreibung einzelner Gewinnspiele individuell verändern kann. Des weiteren bieten wir einige Add-Ons, wie z.B. SubIDs oder die Erstellung von Newsletter-Kampagnen.

interview-blog.de: Für welche Partner ist das Programm besonders geeignet? Suchmaschinen-Optimierer, Keyword-Advertiser, Email-Versender oder Betreiber von einschlägigen Communities?

Eugen Falkenstein: Eigentlich für jeden dessen Zielgruppe sich für Gewinnspiele interessiert. Das können Communities, Stadtmagazine, private Webauftritte aber auch andere Gewinnspielverzeichnisse sein. Letztere profitieren vor allem von der Zeitersparnis, da keine eigene Pflege & Wartung mehr erfolgen muss. Ebenso eignet sich unser Programm auch bestens für E-Mail-Versender und Bonussysteme. Durch die hohe Akzeptanz der Nutzer und die Möglichkeit der kostenlosen Teilnahme sind die Conversion-Rates sehr hoch.

interview-blog.de: Viele Partner freuen sich, sofern Sie von den Programmbetreibern neben attraktiven Provisionen auch gelegentlich Tipps zur Optimierung ihrer Seiten erhalten. Wie sieht es diesbezüglich beim Partnerprogramm von absahnen.de aus?

Eugen Falkenstein: Wir versuchen unsere Partner in jeglicher Hinsicht zu unterstützen. Neben umfangreichen Anleitungen, Beispielscripte (z.B. für den XML-Export) und einer FAQ leisten wir bei allen unseren Modulen auch Support via E-Mail oder Telefon. Zusätzlich prüfen wir unregelmäßig die Implementierungen und Accounts unserer Partner und sprechen diese auch direkt an, wenn wir Optimierungsmöglichkeiten sehen oder Ideen für eine engere Zusammenarbeit haben. Dies ist beispielsweise auch der Grund weshalb wir bei der Partneranmeldung nach der Telefonnummer fragen. Wir schätzen den direkten Kontakt und kurze Wege. Es kann daher auch sein, dass wir “mal eben” anrufen :-) . Wenn dies ein Partner jedoch nicht wünscht, haben wir hierfür natürlich Verständnis.

interview-blog.de: Zum Abschluß unsere Standardfrage. Wie wird sich das Affiliate-Marketing im Allgemeinen und Ihr Programm im Besonderen in den nächsten fünf Jahren entwickeln?

Eugen Falkenstein: Ich denke das Affiliate-Marketing wird an Bedeutung weiter zunehmen und zu einem der wichtigsten Bestandteile im Online-Marketing werden.
Affiliate-Systeme eignen sich optimal zur Umsetzung von Win-Win-oder gar “Triple-Win”-Situationen und ermöglichen eine sehr gute Messbarkeit von Marketingmaßnahmen. Wir selbst haben noch eine sehr lange ToDo-Liste mit zahlreichen neuen und teilweise auch einzigartigen Funktionen. Des weiteren haben wir durch unserer Trigami-Kampagne viele neue Ideen und auch Verbesserungsvorschläge erhalten, die wir auf jeden Fall in den nächsten Wochen umsetzen möchten. Wir hoffen jedoch nicht die nächsten fünf Jahre nur damit beschäftigt zu sein ;-)

Stichworte:

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» “Das Besondere an absahnen.de ist jedoch das dahinterliegende Partnerprogramm.” - Im Gespräch mit Eugen Falkenstein absahnen.de Eugen Falkenstein