Askerus, me business Tarek Moussa"Askerus selbst ist ein neuartiges Reiseportal, das die Bedürfnisse des Reisesuchenden wieder in den Vordergrund stellt." » Askerus, me business Tarek Moussa » Interview Blog

“Askerus selbst ist ein neuartiges Reiseportal, das die Bedürfnisse des Reisesuchenden wieder in den Vordergrund stellt.” - Im Gespräch mit Tarek Moussa

Klaus-Martin Meyer: Tarek, Du bist der Geschäftsführer der Firma Askerus GmbH. Könntest Du dich und deine Firma bitte kurz vorstellen?

Tarek Moussa: Gerne. Ich selbst bin 27 Jahre alt und studiere gemeinsam mit Marco Simonis (Prokurist der Askerus GmbH) Wirtschaftswissenschaften in Duisburg.
Unser IT-Team wird von Roman Broich geleitet, der Wirtschaftsinformatik studierte.

Askerus selbst ist ein neuartiges Reiseportal, das die Bedürfnisse des Reisesuchenden wieder in den Vordergrund stellt. Es geht hier um das (m)e-business und somit um das individuelle Bedürfnis des jeweiligen Users. Auf Askerus-Travel geben Reisesuchende einfach Ihren gewünschten Urlaub ein und erhalten bis zu fünf passende Angebote kostenlos und unverbindlich von angeschlossenen Anbietern zugesendet.

Klaus-Martin Meyer: Askerus ist uns deshalb besonders aufgefallen, weil  - wenn wir das alles richtig verstanden haben - insbesondere auch Reisebüros von der Plattform profitieren können. Dabei wurde gerade den stationären Büros aufgrund des Internets schon im Web 1.0 das baldige Aussterben vorausgesagt.
Stimmt unser Eindruck?

Tarek Moussa: Ja, die Internetbuchungen nehmen definitiv zu, da es natürlich bequem ist, bspw. von zu Hause aus den nächsten Urlaub zu buchen. Die Kehrseite ist aber, dass bei Problemen oder Fragen meist kein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung steht. Und genau hier greift Askerus ein, in dem es die Vorteile des Internets mit den Beratungsleistungen der Reiseberater verknüpft.
Zudem möchten wir gezielt den Reisevermittlern einen neuen Vertriebsweg zur Verfügung stellen, der ihnen einen direkten Zugang zum Kunden ermöglicht und somit die Auslastung der Reisebüros steigert. Letzten Endes kann Askerus somit zur Sicherung von Arbeitsplätzen im stationären Vertrieb beitragen.

Klaus-Martin Meyer: Wie schafft Ihr es hinreichend viele Wirtschaftssubjekte auf Angebots- und Nachfrageseite auf die Plattform zu ziehen?

Tarek Moussa: Dies ist natürlich immer die schwierigste Aufgabe. Bisher konnten wir sehr gute Erfolge über die Presse erzielen. So haben bspw. schon Spiegel Online, n-tv, WDR über Askerus berichtet. Neben den Publikumsmedien berichtete die Reise-Fachpresse detailliert über uns, wodurch wir unsere Anbieter akquirieren konnten. Außerdem konnten wir mit dem größten Deutschen Reiseverband, dem DRV, eine Vertriebkooperation schließen. Daneben betreiben wir verschiedene Marketingmaßnahmen.

Klaus-Martin Meyer: Könnt Ihr schon etwas über das Feedback von Nachfragern und Anbietern sagen, das Ihr bekommt?

Tarek Moussa: Beide Seiten begrüßen den neuen Service, den Askerus bietet. Gerade Familien, die Reisen für mehrere Personen anfragen, bevorzugen die Tatsache, dass sie nicht mit allen Personen ins Reisebüro gehen müssen, sondern bequem vor dem Rechner ihre Anfrage aufgeben können und jeder seine Wünsche eintragen kann. Daneben steht jedem Suchenden ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung, der bei Fragen behilflich ist.

Reisebüros vergleichen Askerus mit Google Adwords, allerdings mit dem entscheidenden Vorteil, nicht bereits für einen anonymen Klick, sondern erst für einen echten Kundenkontakt zu zahlen. Die bisherigen Feedbacks zeigen zudem, dass Askerus zur Neukundengewinnung außerhalb des Einzugsgebietes des jeweiligen Reisebüros beitragen kann.

Klaus-Martin Meyer: Zum Abschluss stellen wir immer unsere schon legendäre
Fünfjahresfrage: Wo steht Askerus in fünf Jahren?

Tarek Moussa: Wir hoffen Askerus in den nächsten fünf Jahren dahingehend etabliert zu haben, dass es als Synonym für Käufermärkte assoziiert wird. Aufgrund dessen sind wir schon heute dabei, die nächsten Plattformen ebenfalls für beratungsintensive Produkte/ Dienstleistungen, zu konzipieren. Langfristig bietet Askerus also weitere Portale an, die zu Folge haben, dass User passende Dienstleistungen bzw. Angebote erhalten, getreu der Maxime: „Finden – ohne zu suchen“.

Stichworte:

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» “Askerus selbst ist ein neuartiges Reiseportal, das die Bedürfnisse des Reisesuchenden wieder in den Vordergrund stellt.” - Im Gespräch mit Tarek Moussa Askerus, me business Tarek Moussa