critch.de Michael Freitag “Auf Critch.de schreibe ich über aktuelle Themen und News aus dem Online-Business” - Im Gespräch mit Michael Freitag » Interview Blog

“Auf Critch.de schreibe ich über aktuelle Themen und News aus dem Online-Business” - Im Gespräch mit Michael Freitag

Klaus-Martin Meyer: Michael, Du bloggst unter critch.de: Wer bist Du, worüber schreibst Du auf Deinem Blog?

Michael Freitag: Hallo Klaus-Martin, ich heiße Michael Freitag, bin 21 Jahre alt und komme aus der Nähe von München. Ich betreibe selber die Beratung und die Betreuung von Kundenprojekten im Online-Marketing und der Suchmaschinenoptimierung über meine Firmenwebseiten mitchundpartner.de und optimierunsbericht.de. Auf Critch.de schreibe ich über aktuelle Themen und News aus dem Online-Business, veröffentliche aktuelle Besucherzahlen von Webseiten und Branchen, veröffentliche Projektinvestitionen und schreibe über neue Webprojekte im Netz. Klaus-Martin Meyer: Was war die initiale Idee, dieses Blogprojekt zu starten? Michael Freitag: Ich wollte auf der einen Seite einen eigenen Blog führen und darauf Themen veröffentlichen für die ich mich selber interessiere. Zum einen wollte ich ein Vorzeigeprojekt für Kunden und eine weitere Einkommensquelle knüpfen. Dafür war Critch.de natürlich einwandfrei geeignet.

Klaus-Martin Meyer: Es würde uns auch interessieren, wer Deine Leser sind und wie das Feedback ist. Was motiviert, was frustriert?

Michael Freitag: Ich bekomme regelmäßig eMails und Feedback über soziale Netzwerke. Das motiviert natürlich umgemein. Frustration kommt nur auf, wenn man etwas geschlaucht ist vom Schreiben, aber dann auch nicht wirklich. Der Anfang ist denke ich das frustrierenste, wenn man weiß wieviel Arbeit noch vor einem liegt :-)

Klaus-Martin Meyer: Du hast für einen Blog eine starke Gefolgschaft auf Facebook. Wandern immer mehr Inhalte direkt zu Facebook ab oder ist Facebook

Michael Freitag: Eher ein Traffickanal für Deinen Blog? Facebook ist zu einer der wichtigsten Traffikkanäle geworden. Und das vorallem für Blogs. Die Feedoption für jeden Endverbraucher. 80 Prozent der Besucher kommen direkt aus sozialen Strukturen.

Klaus-Martin Meyer: Zum Schluss unsere bekannte Standardfrage. Was werden wir in fünf Jahren auf critch.de lesen?

Michael Freitag: Natürlich mehr Themen über das Online-Business und dann mit Sicherheit mit einem 5 bis 10 köpfigen Team :-)

Stichworte:

Kommentar / Antwort verfassen



<

Google


Add to Technorati Favorites

» “Auf Critch.de schreibe ich über aktuelle Themen und News aus dem Online-Business” - Im Gespräch mit Michael Freitag critch.de Michael Freitag